Landwirtschaft und Natur

Steigerung um zwei Prozent Erstmals mehr als fünf Millionen Schweine im Land geschlachtet

Hochbetrieb in den Schlachthöfen des Landes Baden-Württemberg

Archivartikel

In den baden-württembergischen Schlachthöfen wurde nach Feststellung des Statistischen Landesamtes 2016 mit über 5,04 Millionen Schweinen erstmals die 5-Millionen-Marke überschritten. Gegenüber 2015 bedeutet dies einen Anstieg der Schweineschlachtungen um 96 400 Tiere (plus zwei Prozent). Bei Rindern stieg die Zahl der geschlachteten Tiere binnen Jahresfrist um 6100 (plus 1,2 Prozent) auf 532

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1649 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00