Landwirtschaft und Natur

Grüne Infrastruktur in den Städten Konzept stammt aus den 1990er Jahren, als in den USA ein starkes urbanes Wachstum Umweltprobleme mit sich brachte

Hin zu viel mehr Farbe im Stadtbild

Archivartikel

Bonn.Der Begriff der „Grünen Infrastruktur“ spielt in den letzten Jahren eine immer präsentere Rolle in Politik und Medien. Ganz neu ist das Konzept nicht: Tatsächlich stammt es schon aus den 1990ern, als in den USA ein starkes urbanes Wachstum enorme Umweltprobleme mit sich brachte. Lösungen mussten her und die „Grüne Infrastruktur“ war die Antwort.

Doch was genau ist damit gemeint? Kurz

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3904 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00