Landwirtschaft und Natur

Landwirtspaar kann wieder gut schlafen Wegen hoher Verluste durch Füchse und Greifvögel hat sich der Oberwittighäuser Biohof einen besonderen Wachtrupp ins Haus geholt

Haafs Hennen auf den Hund gekommen

Archivartikel

Landwirt Thomas Haaf aus Oberwittighausen ist auf den Hund gekommen: Nicht fürs Haus und für die Kinder, sondern für seine fast 6500 Legehennen. Fuchs und Habicht haben so viele Tiere gerissen, dass Haaf einen Wachtrupp von vier Pyrenäenberghunden anschaffte. Seither fühlen die Hühner sich wieder sicher und der Landwirt kann wieder ruhig schlafen.

Biolandwirt Thomas Haaf ist schon mit

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5211 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00