Landwirtschaft und Natur

Fischbesatz im Gartenteich Jetzt erwacht in den Gewässern nach der langen Winterruhe langsam wieder das Leben

Gute Gelegenheit, Bestand genauer unter die Lupe zu nehmen

Archivartikel

Im Spätherbst hatten sich die Fische zur Winterruhe in die tieferen Regionen des Gartenteiches zurückgezogen. Körpertemperatur und Aktivitäten auf absoluten Sparmodus gestellt, verbrachten sie dort die kalte Jahreszeit.

Bei etwa zehn bis zwölf Grad Celsius regen sie sich allmählich wieder. Im April und frühen Mai kann man sie bereits häufiger an der Wasseroberfläche

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00