Landwirtschaft und Natur

Gewässerrandstreifen Landwirtschaftsminister Peter Hauk will sich zeitnah des Themas annehmen und strebt Veränderungen für den Agrarbereich an

"Die Bewirtschaftung wird deutlich erschwert"

Archivartikel

Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk will sich zeitnah des Themas Gewässerrandstreifen annehmen. Sein Ziel: Für Verbesserungen zu sorgen.

Viele Landwirte kritisieren die fünf Meter breiten Gewässerrandstreifen als eine Art Enteignung der Fläche - so ist immer wieder zu hören. "Ja, das kann ich nachvollziehen, weil mit diesem Gewässerrandstreifen, den die

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2303 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00