Landwirtschaft und Natur

Sie sind eine relativ junge Erscheinung Als bepflanzte Fläche zwischen Haus und Garten spielen sie erst seit dem 18. Jahrhundert eine Rolle

Der Vorgarten im Wandel der Zeit

Archivartikel

Vorgärten, wie man sie heute kennt, sind eine relativ junge Erscheinung. Tatsächlich spielen sie als bepflanzte Fläche zwischen Haus und Straße erst seit dem 18. Jahrhundert eine Rolle. Der Grund: Über viele Jahrhunderte herrschte in den ummauerten, dicht bevölkerten Städten absoluter Platzmangel.

Die Häuser wurden dicht an dicht gebaut und grenzten zudem direkt an enge Gassen. Erst,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4511 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00