Landwirtschaft und Natur

Die Fichte Zum "Baum des Jahres 2017" ernannt

Brotbaum oder Monokultur-Horor?

Archivartikel

2017 steht botanisch im Zeichen einer Baumart, die wie keine andere den deutschen Wald in den letzten zwei Jahrhunderten geprägt hat: die Fichte.

Seit 27 Jahren ruft Dr. Silvius Wodarz den "Baum des Jahres" aus. Doch die häufigste Baumart Deutschlands, die Fichte, war bisher nicht dabei. Warum das Kuratorium "Baum des Jahres" um diese Nadelbaumart einen Bogen schlug, hat Gründe: die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3427 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00