Landwirtschaft und Natur

Eichenprozessionsspinner Raupen sorgen für Gefahr

Befallene Gebiete möglichst meiden

Archivartikel

Der Eichenprozessionsspinner ist in Mitteleuropa beheimatet und lebt auf Laubbäumen, meist Eichen. Der Klimawandel begünstigt die Vermehrung der Wärme liebenden Insekten, so dass sich der Eichenprozessionsspinner in Deutschland immer weiter ausbreitet. Seit mehreren Jahren vermehrt sich die Population dieses Schmetterlings auch in der Region.

Der Eichenprozessionsspinner ist ein eher

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2491 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00