Landwirtschaft und Natur

Mit dem Förster durch das Jahr Sommergeschäfte im Wald

Astfreies Holz - schön, stabil, wertvoll

Archivartikel

Schon wieder wird im Wald gesägt. Doch diesmal geschehen die Arbeiten im Forstrevier Wachbach fast lautlos - das übliche Kreischen der Motorsägen ist nicht zu hören. Auch die Arbeitshöhe ist für die mit zehn Meter langen Leitern ausgerüsteten Forstwirte nicht alltäglich.

Äste werden abgeschnitten

Gemeinsam mit Forstwirtschaftsmeister Stephan Brameier ästen die Auszubildenden

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2209 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00