Kultur

Im Kloster Bronnbach sollen Besucher bald einen digitalen Guide für individuelle Rundgänge bekommen.

Ein Stück Zukunft

Archivartikel

Bereits seit einiger Zeit steht im Kloster Bronnbach die Überlegung im Raum, den Besuchern die Möglichkeit eines digitalen Besichtigungskonzepts anzubieten.Durch die Corona-Krise und dem damit einhergehenden Trend zur Digitalisierung wurde die Idee in die Tat umgesetzt, und das Kleinod im Taubertal präsentiert nun seine konkreten Ideen für eine Besucher-App.

„Es ist uns ein Anliegen, den Service für unsere Besucher stetig zu verbessern und das auf möglichst hohem Niveau“, berichtet Kulturamtsleiter Dr. Matthias Wagner. „Eine digitale

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2760 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00