Külsheim

Külsheimer Ferienprogramm Schnuppertauchen mit den Tauchfreunden Taubertal bereitete Jugendlichen viel Spaß

Unter Wasser das wunderbare Gefühl der Schwerelosigkeit genossen

Archivartikel

Külsheim.Das Schwimmbad in der ehemaligen Kaserne war am Samstag Station beim Külsheimer Ferienprogramm. Die Tauchfreunde Taubertal hatten erstmals zu einem „Schnuppertauchen“ eingeladen. Dabei erhielten Jugendliche ab 14 Jahren eine Einführung in die Technik des Tauchens mit Gerät.

Der Schnupperkurs verlief zur Zufriedenheit aller Beteiligten hervorragend. Dabei wurde jeder Jugendliche von einem Vereinsmitglied fachkundig persönlich betreut.

Zu Beginn gab es allgemeine Erklärungen zum Tauchen, dann zur Technik. Auch die Ausrüstung wurde eingehend vorgestellt. Es folgten Hinweise auf mögliche Gefahren und wie diesen begegnet werden kann. Im Wasser dann wurde getestet, ob die Jungs, sobald diese ausgeatmet haben, überhaupt untergehen. Denn das ist eine unentbehrliche Grundlage, um überhaupt tauchen zu können.

Die Teilnehmer probierten aus, ob sie mit Taucherbrille auf dem Gesicht atmen können. Eine weitere Übung war, sich mit angelegter Tauchausrüstung auf den Boden des Schwimmbeckens zu legen und dort Luft aus der Pressluftflasche zu atmen. Die Jugendlichen testeten auch, das Mundstück wieder in den Mund zu nehmen, nachdem dieses zuvor absichtlich herausgenommen hatten. Es hat alles super geklappt.

Anschließend ging es in den tieferen Teil des Beckens. Dort wurde – auch zum Schutz der Ohren – der Druckausgleich trainiert. Danach folgten Versuche, im Wasser im Gleichgewicht zu schweben. Die Taucher bewegten sich dabei im Takt des Atmens rauf und runter. Anschließend durften die Jugendlichen beim Herumtauchen das Gefühl der Schwerelosigkeit genießen.

Für den 17-jährigen Elias war dies nach eigenen Worten seine erste Erfahrung mit dem Tauchen. Für ihn war es „ein echtes Erlebnis“.

Die Verantwortlichen der Tauchfreunde sprachen der Stadt Külsheim ihre Anerkennung dafür aus, dass es möglich war, das Schwimmbad trotz Sommerpause passend zum Ferienprogramm wieder in Betrieb zu nehmen. hpw