Külsheim

„Weihnachtstrucker“-Aktion Johanniter und Helfer sammeln für notleidende Menschen in Osteuropa

Hilfspakete sind wichtige Zeichen der Solidarität

Archivartikel

Odenwald-Tauber.Langsam beginnen viele Bürger jetzt mit den Vorbereitungen für das Weihnachtfest. Sie machen sich Gedanken darüber, womit sie ihre Lieben erfreuen können, und kaufen schon die ersten Geschenke. Damit auch für notleidende Menschen in Albanien, Rumänien, Bosnien und in der Ukraine Weihnachten zu einem besonderen Fest wird, gibt es in diesem Jahr wieder die „Weihnachtstrucker“-Aktion der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2918 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00