Külsheim

Gesundheitstag Vertreter der Weberei Pahl übergeben Scheck an Aktion Regenbogen / Bürgerspende wurde aufgestockt

Hilfe in schwieriger Zeit

Archivartikel

Aus dem Gesundheitstag vor zwei Wochen in den Räumen der „Weberei Pahl“ in Külsheim resul-tiert eine Spende, welche am Freitag an die „Aktion Regenbogen“ übergeben wurde.

Külsheim. Partner aus der Region hatten sich seiner Zeit zusammen getan, um zum Thema „Gesund durchs Leben – Prävention – Therapie – Begleitung“ auf unterschiedliche Weise zu informieren.

Die Besucher des Gesundheitstages spendeten für bereit gestellte Getränke und Snacks. Die „Weberei Pahl“ stockte den Erlös am Ende der Veranstaltung auf 1000 Euro auf.

Dr. Thomas Lippert (Geschäftsführer der Weberei Pahl), betonte während der Spendenübergabe mit Nachdruck, dass die Spende von Herzen komme. Es sei erfreulich, dass es in der Gesellschaft Menschen gibt, die sich mit Engagement und Zeit der Probleme der Kinder annähmen. Kindern, denen es nicht so gut gehe und von denen viele nicht so schöne Tage hätten. Lippert hoffe, genauso wie die Partner der Region, dass man durch Engagement und Spenden den Kindern diese schwierige Zeit verschönern könne.

Regina Schmidt bedankte sich im Namen der „Aktion Regenbogen“ herzlich für das Vertrauen in den Verein und dessen Arbeit. In Bezug auf die erhaltene Spende betonte sie, dass sie diese nicht als selbstverständlich ansehe.

Sie freue sich darüber, dass Menschen, denen es gut geht, in dieser Situationen an kranke Kinder denken. Die „Aktion Regenbogen“ sei stolz darauf, dass jede Spende zu 100 Prozent den Kindern zu Gute komme. Dies sei auch gesichert durch den direkten Kontakt zu Prof. Dr. Paul-Gerhardt Schlegel vom Fachbereich Onkologie des Universitätsklinikums Würzburg.