Külsheim

Frauen unterstützen Hospizdienst

Archivartikel

Steinbach.Die katholische Frauengemeinschaft Steinbach hat eine Spende an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst „Sonnenschein“ Main-Tauber-Kreis übergeben. Bereits bei der Hauptversammlung der Frauen war ein finanzieller Überschuss verkündet worden. Schnell stand fest, dass dieses Geld einem guten Zweck dienen soll. So fiel die Wahl auf den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst „Sonnenschein“ der Malteser, der seine Dienste aus Spenden finanziert. Wie es im Bericht der Frauen weiter heißt, konnte aufgrund der Corona-Pandemie erst jetzt der Scheck in Höhe von 500 Euro an Elsbeth Kiesel übergeben werden. Das Bild zeigt das im März amtierende Vorstandsteam der Frauengemeinschaft, (von links) Mechthilde Schüßler, Margret Höfert und Barbara Brunner, zusammen mit Elsbeth Kiesel vom Malteser Hilfsdienst. Es fehlt Monika Horn. Bild: Katholische Frauengemeinschaft Steinbach