Külsheim

„Gärten im Klimawandel“ Klaus Körber referierte im Rahmen der Wintervortragsreihe der Stadt Külsheim in Zusammenarbeit mit dem Winzerverein

Experte sieht Wassermangel als großes Problem an

Archivartikel

Külsheim.Das Alte Rathaus in Külsheim war am Mittwoch mit nahezu 100 Gästen voll besetzt. Diplom-Ingenieur Klaus Körber von der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim referierte in der städtischen Wintervortragsreihe über „Gärten im Klimawandel“.

Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Winzerverein statt. Roswitha Bausback von der Stadtverwaltung

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00