Külsheim

Erstkommunion in der Seelsorgeeinheit feierlich begangen

Archivartikel

Külsheim.Die Erstkommunion wurde wegen Corona in der Seelsorgeeinheit Külsheim-Bronnbach an den vergangenen Wochenenden mit Festgottesdiensten gefeiert. So gingen aus Külsheim zwölf, aus Reicholzheim sechs, aus Dörlesberg vier, aus Sachsenhausen drei, aus Sonderriet zwei, aus Steinbach drei, aus Hundheim sechs, aus Uissigheim zwei, aus Eiersheimer ein und aus Gamburg zwei Kinder erstmals zum Tisch des Herrn. In Külsheim und Uissigheim sang ein von Achim Klein zusammengestellter Corona-Chor mit Sängern aus Külsheim und Eiersheim, was bei den Gottesdienstbesuchern sehr gut ankam. Das Bild zeigt stellvertretend für die Seelsorgeeinheit vor der Uissigheimer Pfarrkirche die Kommunionkinder mit Pater Joachim. Abgeholt hatte sie vor dem Gottesdienst örtliche Musikkapelle. Bild: Krug