Külsheim

Altenwerk Eiersheim Rosa Weirich, Gerhard Kremer, Regina Rüttling und Renate Hauck verabschiedet

Engagiert im Team gewirkt

Archivartikel

Eiersheim.Das Leitungsteam des Altenwerks Eiersheim wurde nach 17 Jahren feierlich von Pater Joachim Seraphin im Weihnachtsgottesdienst aus dem Amt verabschiedet. Als Dank für ihr großes Engagement Pfarrgemeinderat Uwe Göbel und Diakon Wolfgang Krug an Rosa Weirich, Gerhard Kremer, Regina Rüttling und Renate Hauck jeweils ein Präsent und die Dankesurkunde der Pfarrgemeinde Eiersheim.

Pater Joachim ging in seiner Laudatio auf die 17-jährige Amtszeit des Leitungsteams und das 45-jährige Bestehen des Altenwerks in Eiersheim ein.

Gemeinschaft wird gepflegt

Dabei erinnerte er an zahlreiche Veranstaltungen, den Besuchsdienst und Seniorennachmittage, bei denen die Gemeinschaft gepflegt wurde und immer noch wird.

Pater Joachim bezeichnete es als eine „tolle Sache“, dass mit Adelheid Krimmer, Brunhilde Göbel und Margot Scharpf bereits ein neues Leitungsteam gebildet wurde. „Ein Segen sei es“, so der Seelsorger weiter, „ein Altenwerk in einer Gemeinde zu haben“.

Es sei gut, dass die Menschen im Alter nicht alleine daheim sitzen, sondern in der Gesellschaft sind. In der Gesellschaft sei es schöner“, so Pater Joachim.

Der Geistliche munterte die älteren Einwohner Eiersheims auf, weiterhin an den monatlichen Treffen mit dem neuen Leitungsteam teilzunehmen.