Külsheim

Waldkapelle im Schönert Sitzgelegenheiten vor dem Kirchlein laden zum Verweilen ein

Bürger stifteten drei neue Ruhebänke

Archivartikel

Külsheim.Die Waldkapelle im Külsheimer Schönert lädt seit über 250 Jahren zum Innehalten und zum Verweilen ein. Drei neue, von Bürgern gestiftete Ruhebänke ergänzen nun das Ensemble.

Wie es in der von Alois Spiesberger verfassten „Chronik der Stadt Külsheim“ von 1895 heißt, wurde die Waldkapelle 1765 erbaut, unweit der früheren Bronnbacher Straße. Die schmucke Kapelle wurde zuletzt 1969

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00