Kreuzwertheim

Großes Glück im Unglück

Zusammenstoß ohne Verletzte

Kreuzwertheim.Viel Glück hatten die Insassen eines Opel Astra, deren Autofahrt auf dem Fahrzeugdach liegend endete. Der 32-jährige Fahrer des Opels fuhr am Mittwoch, kurz vor 12 Uhr, auf der Staatsstraße 2315 von Kreuzwertheim in Richtung Marktheidenfeld. Der 63-jährige Fahrer eines Audi S 5 wollte von der Lengfurter Straße kommend nach links in die Staatsstraße abbiegen und übersah dabei den herankommenden Opelfahrer. Dieser versuchte noch nach links auszuweichen, konnte aber die Kollision nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall drehte sich der Opel um die eigene Achse, überschlug sich und schlitterte auf dem Dach auf der Gegenfahrbahn. Die Insassen hatten Glück, sie wurden nicht verletzt. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Autos mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Gesamtsachschaden beträgt laut Polizeischätzung rund 21 000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Kreuzwertheim übernahm die Verkehrsregelung und kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe. pol