Kreuzwertheim

Gemeindewald Kreuzwertheim Gemeinderat beschloss Jahresbetriebsplanung / Fichtenmarkt ist total eingebrochen / Wiederaufnahme der Jungbestandspflege

„Wenn wir noch einmal so einen Sommer bekommen, wird es eng“

Archivartikel

Kreuzwertheim.Keine wirklich guten Nachrichten hatten Betriebsleiter Dr. Wolfgang Netsch und Revierförster Gregor Wobschall für den Kreuzwertheimer Gemeinderat, der am Dienstag die Jahresbetriebsplanung und die Jahresbetriebsnachweisung 2019 für den Gemeindewald einstimmig beschloss.

Herrschten vor einem Jahr noch nahezu „paradiesische Zustände“ auf dem Holzmarkt, so haben sich verschiedene

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2441 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00