Kreuzwertheim

Ausstellung „Historische Umbrüche“ des Rathauses

Vieles hat sich verbessert

Marktheidenfeld.Unter dem Titel „Umbrüche“ zeigt der Historische Verein Marktheidenfeld bis Donnerstag, 17. Oktober, im Forum Rathaus vergleichende Fotos vom Rathaus und dessen Umgebung damals und heute. Der Titel knüpft an das Motto „Modern(e) – Umbrüche in Kunst und Architektur“ an, unter dem der diesjährige Tag des offenen Denkmals am 8. Oktober stand.

Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder zeigte sich beim Rundgang durch die Ausstellung im ersten Stock des Marktheidenfelder Rathauses beeindruckt. „Es hat sich städtebaulich viel zum Positiven entwickelt“, betonte sie beim Blick auf die alten Aufnahmen aus den 70er Jahren, die ein industriell geprägtes und uneinheitliches Bild der Marktheidenfelder Stadtmitte vermitteln, heißt es in einer Presseerklärung.. Die rund 50 Jahre alten Aufnahmen stehen in der Ausstellung aktuellen Fotos der gleichen Straßenzüge gegenüber. So wird eindrucksvoll dokumentiert, wie sich die Bebauung über die Jahrzehnte verändert hat. stv