Kreuzwertheim

Wirtschaft Kurtz Ersa Konzern veräußert Betriebsbereich / Alle 70 Mitarbeiter sollen übernommen werden / Umstrukturierung abgeschlossen

Verkauf der Kurtz-Vorfertigung vollzogen

Archivartikel

Kurtz Ersa hat den geplanten Verkauf der Vorfertigung in Wiebelbach vollzogen. Der Käufer gründet am Standort ein neues Unternehmen.

Wiebelbach. Zum 31. Juli veräußerte die Kurtz GmbH wie geplant die Vorfertigung der Maschinenfabrik in Wiebelbach (wir berichteten). Dies teilte der Konzern Kurtz Ersa am Dienstag mit. Betroffen sind demnach die Bereiche „Sägen“, „Schweißen“, „Spanende

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4290 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00