Kreuzwertheim

Landkreis Main-Spessart

Schulturnhallen öffnen für Sport

Archivartikel

Main-Spessart-Kreis.Im Zuge der Corona-Pandemie wurden sämtliche Schulturnhallen des Landkreises Main-Spessart bis zum 24. Juli für den laufenden Schulbetrieb genutzt. Die Hallen fungierten dabei auch als Prüfungsräume, Klassenzimmer oder als Konferenzräume. Wie das Landratsamt mitteilt, stehen mit dem neuen Schuljahr die Sportstätten des Landkreises, unter Beachtung der Corona-Hygieneregeln, ab dieser Woche wieder für den Sport zur Verfügung.

In den vergangenen Wochen seien für sämtliche Sporthallen Hygienekonzepte erstellt und die Hallen für die Wiedereröffnung zum Schulbeginn vorbereitet worden. Die technischen Voraussetzungen seien gegeben. Der Schul- und Vereinssport kann daher nahezu ohne Einschränkungen, jedoch unter Beachtung der geltenden Hygienebestimmungen, durchgeführt werden. Lediglich die Duschen bleiben bis auf Weiteres geschlossen und der Trainings- und Wettkampfbetrieb findet ohne Zuschauer statt.

„Sport ist wichtig für die eigene Gesundheit, aber auch für den gesellschaftlichen Zusammenhalt“, so Landrätin Sabine Sitter. „Deshalb freue ich mich, dass es uns – dank der umfangreichen erstellten Hygienekonzepte – nun möglich ist, die Sportstätten des Landkreises wieder zu öffnen.“ lra