Kreuzwertheim

Festival Wettbewerb um den Marktheidenfelder Stern

Parodisten buhlen um Preis

Marktheidenfeld.Die Sieger der vier vergangenen Veranstaltungen bewerben sich am Samstag, 19. Oktober, beim 5. Deutschen Parodisten-Festival um den Marktheidenfelder Stern. Veranstalter des Wettbewerbs ist die Bürger-Kultur-Stiftung Marktheidenfeld. Die Bewirtung im Pfarrheim St. Laurentius in Marktheidenfeld übernimmt der Faschingsverein „Die Lorbser“.

Im Rahmen der abendliche Gala sind in der Kolpingstraße ab 19.30 Uhr folgende vier Sieger-Parodisten im künstlerischen Wettbewerb um den „Stern der Sterne“: Harry Bogner, der Mann der 1000 Stimmen, Esther Filly als Amy Winehouse, Mister He. als Max Raabe und Bernd Schmitt als Dean Martin und Udo Lindenberg. Abgerundet wird das alle zwei Jahre stattfindende Parodisten-Festival durch die außer Konkurrenz startende Parodie-Show von Ellen Obier, die ein Highlight des Abends sein wird. Die Entertainerin übernimmt, wie in den Vorjahren, auch die Moderation des Abends.

Eine wichtige Randnotiz: Alle Künstler werden ihre Beiträge mit eigener Stimme live singen und dabei dem parodierten Original so nah wie möglich kommen.

Die Sieger des fünften Deutschen Parodisten-Festivals werden von einer Fachjury ermittelt und können Preisgelder von insgesamt 1500 Euro gewinnen. Der zusätzliche Publikumspreis ist mit 250 Euro dotiert. Tickets für den „Marktheidenfelder Stern“ sind im Bürgerbüro unter Telefon 09391/50040 erhältlich.