Kreuzwertheim

Unfallursache noch unklar

Nach Kollision im Auto eingeklemmt

Archivartikel

KREUZWERTHEIM.Der Fahrer eines entgegenkommenden Autos konnte gegen 18 Uhr beobachten, wie der 40-Jährige in einer Linkskurve der Kreisstraße 35 zwischen Unterwittbach und Wiebelbach mit seinem Audi nach rechts von der Straße abkam, rund 100 Meter durch den Straßengraben fuhr und frontal mit einem Wasserdurchlass kollidierte. Der Kreuzwertheimer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Nach der medizinischen Erstversorgung kam der Schwerstverletzte mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Zur detaillierten Rekonstruktion des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Kreisstraße war für mehrere Stunden gesperrt. Auch Mitarbeiter der Straßenmeisterei und des Wasserwirtschaftsamts waren im Einsatz, weil Betriebsstoffe aus dem Unfallwrack ausgelaufen waren. pol