Kreuzwertheim

„Faire Woche“ Marktheidenfeld beteiligt sich an bundesweiter Initiative

Lokale Einzelhändler unterstützen Aktion

Marktheidenfeld.Marktheidenfeld, seit Juni 2016 als „Fairtrade Stadt“ ausgezeichnet, beteiligt sich wieder an der bundesweiten Aktion „Faire Woche“. Von Freitag, 13., bis Freitag, 27. September, unterstützen viele lokale Einzelhändler und Gastronomen die Aktion.

Mit dabei sind in diesem Jahr das Bistro Madeleine, das Bräustüble, das Hotel Anker, das Hotel Zur Schönen Aussicht, das Hotvolee, das Kaffeehaus Franck-Stube, das Bistro Wertvoll sowie die Vegeria.

Erstmals machen auch Marktheidenfelder Einzelhändler bei der Fairen Woche mit. Dabei sind B2 Juwelier, Blumen Hamberger, Büro Albert, das Schuhhaus Leininger, die Kornblume sowie die P1 Wäscheboutique. Mit jährlich über 2500 Infoveranstaltungen und Verkaufsaktionen ist die „Faire Woche“ die größte Aktion zum Fairen Handel in Deutschland. Seit mehr als 15 Jahren sind im September Organisationen, Unternehmen oder Schulen zur Teilnahme eingeladen. Auch Marktheidenfeld beteiligt sich auf Initiative des Weltladens seit 2016 mit großem Engagement an der Aktion.

Weitere Informationen gibt es bei Christina Schlembach unter weltladen.marktheidenfeld@yahoo.de oder bei Inge Albert unter inge.albert@marktheidenfeld.de. stv