Kreuzwertheim

Kooperationsprojekt Neun Veranstaltungen von 8. Februar bis 27. März in Marktheidenfeld

Kulturreihe „WortKunst“ geht in die dritte Saison

Marktheidenfeld.Die 2018 in Marktheidenfeld gestartete Kulturreihe „WortKunst“ wird auch 2020 fortgeführt und geht in ihre dritte Saison. Wortkunst ist eine Kooperation der Stadtbibliothek Marktheidenfeld, der Kulturabteilung der Stadt und der Volkshochschule (vhs). „Wortkunst“ bietet – zum Teil in Zusammenarbeit mit den örtlichen Schulen – im Frühjahr 2020 neun Veranstaltungen an. Die Besucher dürfen sich auf Lesungen, Figurentheater, Vorträge, Konzerte und Workshops freuen, so die Verantwortlichen .

Ziel von „WortKunst“ ist es, kreativ und engagiert den Blick für andere Perspektiven zu öffnen. Schwerpunkt bilden dabei die beiden Begriffe „Kunst“ und „Wort“ sowie alle kulturellen Formen, die sich daraus ergeben.

Die Zielgruppe sind Kinder genauso wie Senioren, Kulturinteressierte und Kulturmuffel, Marktheidenfelder und Auswärtige.

Die Veranstaltungen finden in der Stadtbibliothek Marktheidenfeld, in der vhs und im Franck-Haus statt. Karten gibt es in Marktheidenfeld in der Geschäftsstelle der vhs, Altes Rathaus, Marktplatz 24 und der in Stadtbibliothek Marktheidenfeld, Schmiedsecke 3.

Die Veranstaltungen

Workshop: Kreatives Schreiben, von der Idee aufs Papier, mit Magdalena Kneisel, Samstag, 8., und Sonntag, 9. Februar, jeweils von 10 bis 15 Uhr in der Volkshochschule, Anmeldung in der vhs-Geschäftsstelle.

Vortrag: Gustav Klimt – der Großmeister des Wiener Jugendstils, mit Julia Meister-Lippert, Mittwoch, 12. Februar, um 18.15 Uhr in der Stadtbibliothek.

Konzert: Bossa Nova, Bolero und sephardische Lieder, mit Esther Lorenz (Gesang und Rezitation) und Peter Kuhz (Gitarre), Samstag, 15. Februar, um 19.30 Uhr im Franck-Haus-Keller, Vorverkauf bei der vhs und in der Stadtbibliothek.

Figurentheater – für Erwachsene: „Fauste“ mit Thomas Glasmeyer, Freitag, 6. März, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek, Vorverkauf bei der vhs und in der Stadtbibliothek.

Figurentheater – für Kinder: „Das vierte Ei“, Figurentheater Vagabündel, Samstag, 7. März, um 15 Uhr in der Stadtbibliothek, Vorverkauf in der Stadtbibliothek.

Vortrag: Hegel, Schelling und Hölderlin – Freunde und Philosophen, Einblicke in eine Welt des philosophischen Denkens, mit Dr. Florian G. Stickler, Donnerstag, 12. März, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek.

Vortrag: Auf Reisen gehen mit Märchen und Geschichten aus aller Welt, mit Marit Pohl, Maria Weidinger und Pia-Maria Will, Samstag, 14. März, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek, Vorverkauf bei der vhs und in der Stadtbibliothek.

Workshop: Freie Kalligraphie in Anlehnung an östliche Schriftkunst, mit Roswitha Vogtmann, Dipl.-Malerin und Kunstlehrerin, Samstag, 21., und Samstag, 28. März, jeweils von 13 bis 16 Uhr in der Volkshochschule, Anmeldung in der vhs-Geschäftsstelle.

Autorenlesung: „Frau am Berg – Wir müssen reden“, Peter Brunnert, Freitag, 27. März, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek, Vorverkauf bei der vhs und in der Stadtbibliothek. Eine Veranstaltung von vhs, Deutscher Alpenverein (DAV) Main-Spessart und Stadtbibliothek. pm