Kreuzwertheim

Konzert Duo „Zaruk“ präsentieret Musik sefardischer Juden

Klänge aus einer alten Welt

Archivartikel

Marktheidenfeld.Das Duo „Zaruk“ – die spanische Cellistin Iris Azquinezer und der in Spanien lebende deutsche Gitarrist Rainer Seiferth – widmet sich der Musik der sefardischen Juden, die Ende des 15. Jahrhunderts aus Spanien vertrieben wurden und sich überall im Mittelmeerraum ansiedelten. Die Klänge dieser Gegenden finden sich in der Musik von „Zaruk“. Die mündliche Überlieferung der Melodien gibt den

...

Sie sehen 45% der insgesamt 880 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00