Kreuzwertheim

Kloster schließt Pforten

Keine Gäste und keine Konzerte

Archivartikel

Triefenstein.Aus Verantwortung vor der Gesundheit der Gäste, Mitarbeiter und der Brüder gegenüber wird legt der Gästebetrieb im Kloster Triefenstein vorerst bis einschließlich Ostern eine Pause ein. In dieser Zeit werden keine Gäste aufgenommen; auch geplante öffentliche Veranstaltungen, wie das Abendgebet jeden Mittwoch, der ökumenischen Gottesdienst am 29. März und das Passionskonzert am 6. April, werden abgesagt. Damit reagiert die Leitung des Klosters auf die Empfehlungen der Experten und Behörden. Die Leitung sieht diesen Schritt als Beitrag gegen die weitere Verbreitung des neuartigen Coronavirus. Der jeweils aktuelle Stand ist auf der Homepage zu erfahren. kt