Kreuzwertheim

Geburtsbaum-Aktion Zehn Familien können künftig Obst in den Ehrlichsgärten ernten / Präsent soll Freude an Natur- und Kulturlandschaft bereiten

Geschenk der Gemeinde wächst lebenslang mit

Archivartikel

Kreuzwertheim.Die Gemeinde Kreuzwertheim begrüßt traditionell ihre neugeborenen Bürger mit einem Geburtsbaum. „Ein Geschenk der Gemeinde, das mitwächst und ein Leben lang Freude an unserer Natur- und Kulturlandschaft schaffen soll“, erklärte Bürgermeister Klaus Thoma, als nun zehn Bäume im Kreuzwertheimer Geburtsbaumgarten in den Ehrlichsgärten gepflanzt wurden.

Nicht alle Familien haben die

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1280 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00