Kreuzwertheim

Für „Aktion Regenbogen“

CSU-Fraktion erntet Kürbisse

Kreuzwertheim.Vereinzelt zeigen sich die Laubbäume schon in ihren bunten Herbstfarben, doch ihnen stehen in nichts die Feld- und Gartenfrüchte nach. So erntete die CSU-Fraktion des Kreuzwertheimer Gemeinderates jüngst ihre über den heißen Sommer gehegten Kürbisse. Über 250 prachtvoll gewachsene Exemplare befreiten die Erntehelfer von ihren Blättern und verluden sie auf einen Anhänger.

Verteilung in Wertheim

Auf diesem warten nun die bunten Früchte, bis sie am Sonntag, 27. Oktober, in der Hofhaltung vor dem Rathaus in Wertheim abgeladen werden, um als gruselige Fratze oder lustiger Begleiter von begeisterten Kindern oder erwachsenen Künstlern nach dem Schnitzen mit nach Hause genommen zu werden. Auch in diesem Jahr kommt der gesamte Erlös der Veranstaltung, die von der „Aktion Regenbogen für leukämie- und tumorkranke Kinder“ veranstaltet wird, den Kinderkrebsstationen der Uniklinik Würzburg zu Gute. Die Mitglieder der CSU-Fraktion sind gespannt, wie viele Haustüren an Halloween aufgrund der Kürbisschnitzaktion, die am Sonntagnachmittag von 12 bis 17 Uhr stattfinden wird, erstrahlen werden. csu