Kreuzwertheim

BRK-Veranstaltung

89 Blutspenden werden helfen

Archivartikel

Esselbach.Der Blutspendetermin am vergangenen Montag, 2. November, in Esselbach war mit 96 Spendenwilligen wieder gut besucht. Wie das BRK mitteilt, konnten nach eingehender ärztlicher Untersuchung 89 Personen zur Blutspende zugelassen werden. Unter den Spendern war auch ein Erstspender. Für dreimaliges Spenden wurde Janine Väth aus Oberndorf und Jasmin Gräder aus Oberwittbach für zehnmaliges Blutspenden geehrt. Zu einem späteren Termin werden Eva Englert und Reiner Väth aus Esselbach für 50 Blutspenden sowie Helga Englert aus Esselbach und Rita Schäbler aus Michelrieth geehrt. Die Betreuung und Verpflegung übernahm die Rotkreuzgemeinschaft Röttbach. brk