Krautheim

Einige Schäden entstanden

Sturmtief sorgt für mehrere Einsätze

Archivartikel

Hohenlohekreis.Mehrmals mussten Polizei und Feuerwehr am Mittwoch im Hohenlohekreis wegen Einsätzen aufgrund des Sturmtiefs Kirsten ausrücken. Neben einigen herabgefallenen Ästen und umgestürzten Bäumen, die von den Straßen entfernt werden mussten, entstanden auch Schäden an Fahrzeugen und einem Haus.

In Pfedelbach riss der Wind einem 47-Jährigen die Hecktür am Anhänger seines Sattelzuges aus der Hand, so dass diese auf einen vorbeifahrenden Laster prallte. Dabei entstanden Schäden in Höhe von rund 3000 Euro.

In Waldenburg wollte ein 61-Jähriger die Autotür an seinem Honda öffnen, hatte aber wohl nicht mit dem starken Wind gerechnet. Die Türe schlug gegen einen daneben abgestellten VW und verursachte daran Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Die Einsatzkräfte rückten außerdem zu einem Haus in der Öhringer Ledergasse aus. Dort hatte der Sturm einen Rollladen im dritten Stock eines Wohnhauses aus der Verankerung gerissen, so dass dieser auf die Straße zu stürzen drohte. Die Feuerwehr fuhr mit einer Drehleiter die sieben Meter nach oben und montierte den Fensterladen ab.