Krautheim

Rudi-Zapf-Trio in Sindeldorf

„Grenzenlos“ bunt gefärbte Musik

Archivartikel

Sindeldorf.„Bunt ist meine Lieblingsfarbe“, sagte Bauhaus-Gründer Walter Gropius. Das hat wohl auch Publikumsliebling Rudi Zapf verinnerlicht, denn er lässt in seinem Trio-Programm kaum eine musikalische Färbung zwischen Orient und Okzident aus. Grenzen werden aufgelöst und neu abgesteckt oder gleich ganz weggelassen.

Zwischen Klezmer und Tango, Irisch und Bayerisch, Volkslied und Valse musette

...

Sie sehen 44% der insgesamt 893 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00