Krautheim

Warnhinweis

Garagen geschlossen halten

Archivartikel

Krautheim.In den Bereichen Künzelsau, Forchtenberg, Bretzfeld und Jagsthausen kam es in den vergangenen Wochen vermehrt zu Einbrüchen in Garagen, teilte die Polizei mit. Meist gelangten die Täter über den unverschlossenen Zugang, beispielsweise über das Haupttor, ein Fenster oder den Hinter- oder Seiteneingang ins Innere. Dabei erbeuteten die Unbekannten diverse Gegenstände, unter anderem hochwertige Werkzeuge oder Fahrräder, im fünfstelligen Eurobereich.

Aus diesem Grund empfiehlt das Polizeipräsidium Heilbronn, die Garagen,die hinteren oder seitlichen Zugangstüren, sowie Fenster geschlossen zu halten. Wenn jemand etwas verdächtiges wahrnimmt, soll dies der Polizei mitgeteilt werden. Diese ist unter der Nummer 110 rund um die Uhr erreichbar.