Krautheim

In Krautheim Auszeichnung für 50, 60 und 65 Jahre Mitgliedschaft / Ausflug in die Vergangenheit mit einer Bilderpräsentation

Ehrung für langjährige Treue

Krautheim.Zur Ehrung hatte die Volksbank Krautheim zahlreiche Mitglieder mit ihren Partnern in ihren „Treffpunkt Volksbank“ eingeladen. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Mitglieder uns bis zu 65 Jahren die Treue halten und uns ihr Vertrauen schenken,“ sagte Vorstandsvorsitzender Alfred Imhof in seiner Begrüßung und bedankte sich sehr bei den Teilhabern dafür.

Die Geehrten

Imhof, Wolfgang Stauch und Jochen Trabold nahmen die Ehrungen für 50, 60 und 65 Jahre Mitgliedschaft vor. Eine Urkunde und ein Weinpräsent erhielten Eugen Müller für 65-jährige Treue, Erhard Zeitler und Alfons Geißler jeweils für 60 Jahre sowie Klaus Geißler, Hans Hügel, Ludwig Leuser, Kilian Scherer, German Stock und Wilhelm Wachter für ihre 50-jährige Mitgliedschaft.

Tradition und Verlässlichkeit seien der Volksbank Krautheim besonders wichtig, sagte Bankvorstand Imhof. „Das Genossenschaftswesen ist mit seinen demokratischen Strukturen trotz einer über 175-jährigen Geschichte aktuell und modern wie eh und je.“ Auch die Volksbank Krautheim werde von ihren Mitgliedern durch Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung getragen. „Was einer nicht schafft, das Schaffen viele.“ Die Ehrungen für die langjährigen Mitgliedschaften auszusprechen sei deshalb auch dem Vorstand und der Bank sehr wichtig. Ein Ausflug in die Vergangenheit folgte mit einer Bildpräsentation und einem Rückblick auf die gesellschaftlichen Höhepunkte der Jahre 1954, 1959 und 1969 sowie einem Überblick über die erfolgreiche Entwicklung der Krautheimer Volksbank. F