Krautheim

Dieses Jahr kein Weihnachtsmarkt im Kloster Schöntal

Archivartikel

Schöntal.Der alljährliche Schöntaler Weihnachtsmarkt, der traditionell am zweiten Adventswochenende vor der historischen Kulisse des Klosters stattfindet, ist seit Jahren ein beliebter Besuchermagnet. Im vergangenen Jahr fand der Markt im stimmungsvollen Lichterglanz mit einem großen Rahmenprogramm, vielfältigen Angebot und verschiedenen Leckerein bereits zum 16. Mal statt.

In diesem Jahr ist die Situation aber eine andere. Die derzeitige Pandamie sowie die weitere unsichere Entwicklung durch wieder steigende Infektionszahlen lässt die Durchführung des 17. Weihnachtsmarktes im Klosterhof nicht zu. Die Gemeindeverwaltung und der Gemeinderat von Schöntal haben den Schritt zur diesjährigen Absage auch mit dem Grund getroffen, die Besucher, Aussteller und Bediensteten der Stadt zu schützen, wie auf der Internetseite der Gemeinde Schöntal zu lesen ist.

Auch in den Städten Forchtenberg und Künzelsau sind die beliebten Weihnachtsmärkte bereits abgesagt worden. Die Veranstalter hoffen auf ein Wiedersehen im Dezember 2021. Vielleicht gibt es dann dort wieder einen Weihnachtsmarkt im Kloster Schöntal. Zu wünschen wäre es in jedem Fall. Text/Bild: Helmut Frodl