Kommentar

Kommentar

Zelte statt Sporthallen

Archivartikel

Die Unterbringung von Flüchtlingen im Kreis hat eine neue Dimension erreicht. Erstmals muss nach Lage der Dinge auf Zelte zurückgegriffen werden: In Buchen, wo von rund 200 Menschen die Rede ist, möglicherweise aber auch schon bald in Mosbach.

Aufgrund der ständig steigenden Zahlen und der Menge an Männern, Frauen und Kindern, die eine Bleibe brauchen und versorgt werden müssen, bieten

...

Sie sehen 52% der insgesamt 766 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00