Kommentar

Melanie Müller zur Situation am Bahnhof in Osterburken

Wohin, wenn's mal dringend ist

Archivartikel

Wer als Reisender in den vergangenen Monaten, ja sogar Jahren, am Osterburkener Bahnhof eine öffentliche Toilette suchte, hatte Pech - und hoffentlich eine gute Blase.

Da sich die Deutsche Bahn auch nach mehrmaligem Nachfragen seitens der Stadt nicht des Problems angenommen hat, haben nun die Verantwortlichen der Römerstadt reagiert.

Die (Wieder-)Öffnung der sanitären

...
 

Sie sehen 33% der insgesamt 1145 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00