Kommentar

Vertrauen schwindet

Archivartikel

Thomas Schreiner zur Bebauungsplanänderung Wöllerspfad

Die Zornesröte stand den Stadträten ins Gesicht geschrieben. Sie sollten, gegen ihren Willen, die Änderung des Bebauungsplanes Gewerbegebiet Wöllerspfad beschließen. Ansonsten würde es die Regionalversammlung tun und ihnen damit auch noch die Planungshoheit entziehen. Künftig soll es dort keinen zentrenrelevanten Einzelhandel mehr geben. Die Entwicklungen der letzten Jahre in diesem Gebiet

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1421 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00