Kommentar

Tagesordnung im Turbo-Takt

Archivartikel

Heike v. Brandenstein zur Sitzung des Kreistags

So etwas hat es noch nie gegeben: 23 Tagesordnungspunkte wurden in 2,5 Stunden abgehandelt. Eine Kreistagssitzung in Rekordzeit war das am Mittwoch – gut belüftet aufgrund der Corona-Situation. Im Parforceritt stellte Landrat Reinhard Frank den Haushalt vor, und auch die übrigen Sachvorträge brachten den Inhalt kurz und knapp auf den Punkt. Chapeau – so geht es auch.

Nicht nur die

...

Sie sehen 40% der insgesamt 972 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00