Kommentar

Scharfsinn erforderlich

Archivartikel

Michael Fürst zur Situation bei den Würzburger Kickers

Auch wenn zum Schluss etwas Dusel dabei war – am Ende einer Saison zählt das Gesamtergebnis. Und das sieht die Würzburger Kickers im Endklassement der 3. Liga als Aufsteiger ins Fußball-Unterhaus. Fußballerisch hat sich das Team von Trainer Michael Schiele im Vergleich zu den 19 übrigen Teams der Spielklasse am meisten weiterentwickelt. Deshalb ist der Aufstieg auch verdient.

Nun sind

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1334 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00