Kommentar

Nichts ausklammern

Archivartikel

Olaf Borges zum Defizit der Neckar- Odenwald-Kliniken

Da ist sie schon wieder – die Sorge um das zu hohe Defizit der Neckar-Odenwald-Kliniken. Bisher wurde die aufzubringende Summe – natürlich nach Diskussion und Kritik mancher Kreisräte – brav geschultert. Doch damit ist es nun vorbei. Ein Zwölf-Millionen-Verlust für 2019 und folgende hohe Defizite lassen ein „Weiter so“ nicht mehr zu. Der Kreis steht mit dem Rücken zur Wand und muss handeln –

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1005 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema