Kommentar

Hier hat der Leser das Wort Zum Artikel ""Große Schritte weiter Richtung Desaster" (FN 29. Dezember)

Märchen vom menschengemachten Klimawandel in die Welt gesetzt

Archivartikel

Kein vernünftiger Mensch bezweifelt, dass sich unser Klima ändert. Seit der letzten Eiszeit vor gut 10 000 Jahren hatten wir ein dutzend Mal abwechselnd Warm- und Kaltzeiten, die Temperaturen schwankten etwa um drei Grad Celsius. Zuletzt hatten wir die "kleine Eiszeit", begleitet von Missernten, Hunger und Pest. Warmzeiten waren hingegen meist Blütezeiten. Warum diese Klimawechsel immer wieder

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4796 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00