Kommentar

Eine schwere Aufgabe

Archivartikel

Thomas Schreiner zum Ausgang der Bürgermeisterwahl

Diese Bürgermeisterwahl war heftig. Nicht nur die Corona-Pandemie wirbelte die Organisation der Stadtverwaltung als auch den Wahlkampf gehörig durcheinander. Nach der ersten Wahl hatten die verbliebenen Kandidaten kaum die Chance, öffentlich um Stimmen zu werben, geschweige denn Wahltermine wahrzunehmen.

Doch das brauchten sie auch nicht, denn die Bürger sorgten selbst in einer

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema