Kommentar

Auf den Kader kommt es an

Archivartikel

Man muss nicht um den heißen Brei herumreden: Das Abschneiden der Bundesliga-Basketballer von s.Oliver Würzburg in der nun für sie zu Ende gegangenen Saison 2016/17 war eine einzige Enttäuschung. Wer mit dem Ziel "Playoff-Teilnahme" gestartet war, der darf sich am Ende nicht mit Platz 14 zufrieden geben. Freude über den Klassenerhalt statt Zugehörigkeit zur erweiterten nationalen Spitze ist in

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2172 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00