Kommentar

Alternativloses Wagnis

Archivartikel

Michael Fürst zur Situation bei den Würzburger Kickers

Heute starten die Würzburger Kickers in die fünfte Saison im Profifußball in Folge. Der FWK hat sich etabliert, wandelt aber stets zwischen der Sehnsucht nach der Rückkehr in die 2. Bundesliga und der harten finanziellen Realität in der 3. Liga. Vor der Spielzeit 2019/20 ist diese Kluft noch einmal größer geworden. Trotz des in etwa gleichen Etats wie in der Vorsaison (nach FN-Schätzungen

...
 

Sie sehen 30% der insgesamt 1321 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00