Königheim

Haushaltsplan 2019 Gremium verabschiedet Etat ohne Einwände / „Rekordverdächtiges“ Gesamtvolumen von knapp 13 Millionen Euro

Pflichtaufgaben und ein bisschen mehr

Archivartikel

Als „rekordverdächtig“ stufte Bürgermeister Ludger Krug den Etat für 2019 mit einem Volumen von knapp 13 Millionen Euro ein. Kreditaufnahme und Schuldentilgung sollen sich die Waage halten.

Königheim. Drei Punkte hob Krug in der Sitzung des Königheimer Gemeinderats am Montagabend im Rathaus beim Blick auf den Entwurf des Haushaltsplans besonders hervor: So wurde der Etat letztmals in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3716 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00