Königheim

Gemeinderat befasste sich mit Entwurf des Haushaltsplans 2021 Erweiterung des Gewerbegebiets „Breitenflur“ ist als neues Großprojekt vorgesehen

Erstmals wieder Nettoneuverschuldung

Archivartikel

Die Gemeinde Königheim ist finanziell mager aufgestellt. Das zeigt der Haushaltsplanentwurf 2021. Dennoch wird investiert. Erstmals seit drei Jahren ist wieder eine Nettoneuverschuldung vorgesehen.

Königheim. „Wir werden die nächsten zwei bis drei Jahre ein tiefes Tal durchschreiten müssen“: Bürgermeister Ludger Krug nahm zu Beginn der Vorstellung des Haushaltsplanentwurfs 2021 in der

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5938 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00