Königheim

Land und Leute Die Kunststudentin Epona Lutz macht gerne verrückte Dinge / Zurzeit gestaltet die 23-Jährige ein Tiny-Haus auf Rädern

„Ein Faible für das Außergewöhnliche“

Archivartikel

Epona Lutz – ein ganz besonderer Name. Genau so außergewöhnlich sind auch ihr Wesen und ihr Tun. Derzeit hat sie’s ins beschauliche Brehmen verschlagen – um den Akku aufzuladen.

Brehmen. Das Leben ist viel zu kurz, um sich schon in jungen Jahren in Selbstzufriedenheit zu üben und auf den vielleicht errungenen Lorbeeren auszuruhen. Vielmehr bietet jeder Tag neue Herausforderungen, denen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5245 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00